Ein Anfängerleitfaden für Superboni

Wir wurden von vielen Kunden nach den verschiedenen Boni gefragt, die es derzeit in Italien gibt, und dachten, es wäre nützlich, dies anzusprechen. Glücklicherweise konnten wir als Immobilienbüro, das der FIAIP, der führenden Organisation für Immobilien im Land, angeschlossen ist, auf Schulungen und Informationen zu diesem Thema zugreifen und haben bereits mehrere Projekte in der Pipeline. Hoffentlich beantwortet diese Zusammenfassung einige Ihrer Fragen, damit Sie diese fantastische Gelegenheit nutzen können.

Was ist ein Superbonus/Öko-Bonus? 

Das Bonussystem ist eine Regierungsinitiative, die geschaffen wurde, um die Wirtschaft - Bau und Immobilien - anzukurbeln und Hausbesitzer zu ermutigen, die Energieeffizienz ihrer Häuser zu verbessern und das Erdbebenrisiko zu verringern.

Das Programm wurde von der italienischen Regierung im Jahr 2020 gestartet und war so erfolgreich, dass sie es nun bis Dezember 2023 verlängert.

Hier ist die Aufschlüsselung:

110% Superbonus - dies ist ein Übertitel, der aus 2 Teilen besteht

Energieeffizienz-Bonus - Der Hauptfokus liegt auf der Verbesserung Ihres APE-Ratings (APE steht für Attestato di Prestazione Energetica, d.h. Energieausweis) um 2 Kategorien, d.h. wenn Ihr Haus derzeit mit der Energieeffizienzklasse D eingestuft ist, müssen Sie Arbeiten planen, die es auf die Klasse B erhöhen, um sich zu qualifizieren.  

Der Sisma-Bonus - Diese Fonds arbeiten daran, die strukturelle Stabilität von Immobilien zu verbessern, um sie resistenter gegen Erdbebenschäden zu machen.

Um eine Förderung zu erhalten, benötigen Sie mindestens ein "großes" (sogenanntes "führendes") Projekt, das die Kriterien erfüllt, und dann ist es möglich, einige "kleinere" Projekte (sogenannte "nachlaufende") hinzuzufügen. 

GroßprojekteMaximal verfügbare Mittel
Wärmedämmung - Wände / Dach (Eco)50.000 € für eine einzelne Immobilie
Austausch einer Heizungsanlage (Eco)€30,000
Seismische Arbeiten€96,000
Beispiele für kleinere ProjekteMaximal verfügbare Mittel 
Austausch von Fenstern, Rollläden & Sonnenschutz*.€54,545
Installation von Solarpanels €48,000
Installation von Photovoltaikanlagen €48,000
Ladestation für Elektrofahrzeuge €3,000
Verbesserung der Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen €96,000
* Zusammen mit einer maximal verfügbaren Förderung wurde auch ein Höchstwert pro Quadratmeter für vorhandene Fenster, Rollläden und Sonnenschutz eingeführt.

Andere Boni

Es gibt zahlreiche andere Boni, die zwar nicht unter den Begriff "Super" fallen, aber je nach Ihren Plänen finanziell sinnvoller sein können. Im Gegensatz zum 110%igen Super-Bonus gibt es keine Obergrenze für die Gelder, sondern nur einen Prozentsatz der Gesamtkosten, und es besteht die Möglichkeit, die Gelder über 10 Jahre in Form von Steuergutschriften zu erhalten, anstatt über 5 Jahre wie beim Super-Bonus (besser für untere Einkommensgruppen), oder sie, genau wie beim Super-Bonus, an eine Bank, einen Bauunternehmer oder ein Investmentvehikel weiterzuverkaufen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie das Geld zurückerstattet wird.

Beispiele:

  • 90% Bonus'Fassaden' - Hausfassaden
  • 65% Ecobonus - Heizkessel und Heizung
  • 50% - Dachreparaturen oder -austausch und Fenster

Müssen Sie einen Wohnsitz haben, um sich zu qualifizieren? 

Ursprünglich war man der Meinung, dass der Wohnsitzstatus eine wesentliche Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Boni sei, doch dies wurde nun gekippt, so dass das Programm nun auch für Nicht-Residenten und Zweitwohnungsbesitzer zur Verfügung steht. 

Nicht alle Immobilien qualifizieren sich - wenn Ihre Immobilie in die Katasterkategorien A1; Herrenhäuser oder A9; Burgen und Schlösser fällt, sind Sie nicht berechtigt. 

Wie wird das Geld ausgegeben?

Der Bonus kann entweder in Form einer Steuergutschrift über einen Zeitraum von 5 oder 10 Jahren zurückgezahlt werden, je nach Art des Bonus, oder die Steuergutschrift kann an eine Bank, ein Unternehmen oder sogar an die Post "verkauft" werden, in der Regel mit einem Abschlag, also prüfen Sie die Bedingungen sorgfältig.

Wo ist der Haken? 

Beim 110%-Superbonus gibt es Obergrenzen für jede Förderkategorie, so dass es sich nicht um einen endlosen Vorrat an Geld handelt. Wenn Sie also ein großes Projekt planen, deckt es möglicherweise nicht alles ab. In dieser Situation ist es vielleicht besser, wenn Sie einen anderen Bonus beantragen. 

Wie viele Dinge hier in diesem schönen Land ist die Beschaffung der Mittel ein komplizierter Weg, der mit Schichten von Papierkram und Bürokratie gefüllt ist. Es wird länger dauern, als wenn Sie die Dinge selbst bezahlen würden, wegen der zusätzlichen Vorbereitung, aber es ist machbar, Sie müssen nur die zusätzliche Zeit einkalkulieren und geduldig sein. Sehr geduldig. Sehr, sehr geduldig!

Gibt es Risiken?

Diese Boni werden als Steuererleichterung betrachtet, daher sind die Steuerbehörden diejenigen, denen man Rechenschaft ablegen muss. Sie haben bis zu 8 Jahre nach der Fertigstellung Zeit, um zu überprüfen, ob Ihr Projekt korrekt ausgeführt wurde, und wenn dies nicht der Fall ist, können sie das Geld zurückverlangen.  

Was hat es für den Immobilienmarkt bedeutet?

Bis vor kurzem war es, sofern man nicht über ein großes Budget für Renovierungen verfügte, oft billiger, eine Immobilie zu kaufen, die bereits restauriert war, aber vielleicht nur ein paar Änderungen brauchte, als ein großes Projekt in Angriff zu nehmen. Mit den Boni, die es jetzt gibt, und der Bestätigung der Regierung, dass das Programm bis Ende 2023 verlängert und vereinfacht wird, um es zugänglicher zu machen, ist es eine großartige Zeit, um ein "Fixer Upper" zu kaufen. Immobilien, die früher als zu teures Projekt abgetan wurden, sind jetzt gefragt und der Markt ist in Bewegung. Es ist ein guter Zeitpunkt, ein Projekt in Angriff zu nehmen, wenn Sie die richtige Unterstützung und Beratung haben, um die Boni zu nutzen. 

Wie wird die Arbeit verwaltet?

An diesen Projekten sind alle möglichen Fachleute beteiligt, vom Wärmetechniker bis zum Geologen, um sicherzustellen, dass alles richtig gemacht wird. 

Für den 110%-Super-Bonus werden alle Preise durch regionale Tarife festgelegt und sind nicht verhandelbar. Alle verwendeten Materialien müssen CAM (Minimum Environmental Criteria) zugelassen sein. 

Was zu tun ist, wenn Sie als Hauseigentümer an der Inanspruchnahme der Boni interessiert sind

Lassen Sie sich nicht von der Bürokratie abschrecken, ja, es ist kompliziert, aber es ist machbar! Wenden Sie sich an Ihren lokalen Geometra, um sich beraten zu lassen, oder kommen Sie zu einem Gespräch mit uns, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen und möchten, dass wir das Projekt leiten. 

Was Sie tun sollten, wenn Sie kaufen und die Boni optimal nutzen möchten

Wenn Sie in der Nähe sind, kommen Sie auf einen Plausch vorbei, wenn nicht, schreiben Sie uns eine Nachricht und lassen Sie uns wissen, welche Art von Immobilie Sie suchen, und wir werden nach einigen geeigneten Optionen suchen, die in die Bonusprogramme einfließen könnten. Vor dem Kauf können wir Besuche vor Ort mit den entsprechenden Fachleuten arrangieren, damit Sie herausfinden können, welche Aufgaben abgedeckt werden könnten und wo Sie beginnen sollten. Informieren Sie sich auf unserer Website über unsere Dienstleistungen im Bereich Immobiliensuche https://www.itcasa.it/en/servizi/la-tua-ricerca/. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. info@itcasa.it

Kontakt

  • Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert gelassen werden.